Kajaken, Outdoor

Usedom: Kajaken im Achterwasser

Das Achterwasser im Herzen Usedoms ist eine weitläufige Lagune mit viel unberührter, wunderschöner Natur – perfekt für eine ausgedehnte Expedition mit dem Kajak. 

von

Heute war der erste Tag meiner Usedom Reise, an dem ich erstmals mit dem kühlen Nass in Kontakt kam. Am Programm stand ein Nachmittag Kajaken im Achterwasser - eine von Schilfgürteln, Wäldern und Deichkämmen gesäumte Lagune des Peenestroms, der in die Ostsee mündet. Hier ist bei weitem nicht so viel los wie an den meisten Ostsee-Stränden; die Landschaft ist geprägt von Ruhe und ursprünglichem natürlichem Charme. 

 

Auch wenn ich nicht der Hardcore-Kajaker bin, so finde ich doch immer wieder meine Freude damit, mit Paddel und Boot für einige Stunden auf Entdeckungsreise zu gehen - das Achterwasser ist da wie geschaffen dafür. Als Einstiegsstelle wählte ich den Steg beim Forsthaus Damerow, einem reetgedeckten Hotel mitten im Wald Nahe Koserow. Vor dort aus startete ich am frühen Nachmittag auf eine feine Paddel-Expedition durch das nasse Herz Usedoms. 

 

kajaken am achterwassen in usedom 

Die Ruhe und das vielerorts unberührte Ökosystem am Achterwasser hat mich dann schon nach kurzer in seinen Bann gezogen. Selten ist man so nah an der Natur, wie wenn man hier die Schilfgürtel entlangfährt und mit der Flora und Faune auf "Du und Du" ist - nach einer Stunde habe ich aufgezhört, die Schwäne und Reiher aus nächster Nähe zu zählen. Menschen sieht man hingegen kaum, außer vereinzelte Fischer, die sich ein Plätzchen mitten im Schilf eingerichtet haben. Immer wieder fand ich schmale Seitenarme der Lagune, die an kleinen menschenleeren Stränden münden, wo man das Paddel mal stilllegen und ganz gechillt verweilen kann. 

 

Nach ein paar Stunden "auf See" merkt man erst, wie große das Achterwasser wirklich ist. Bei fast 300kmgibt's natürlich ordentlich was zu paddeln - man könnte ganze Tage im Wasser verbringen. Aber übertreiben wollt ich's natürlich nicht und als alte Landratte musste ich früher oder später wieder auf trockenen Untergrund. Am Ende des Tages ging's deshalb zurück an Land beim Cafe Knatter in Ückeritz, auf dessen Terrasse der Sonnenuntergang auf dem Achterwasser sowie ein gepflegtes Mahl genossen wurde. Unnötig zu erwähnen, dass nach so vielen Stunden im Wasser  das wohlverdiente Bierchen einfach fabelhaft schmeckt.  

 

usedom kajak achterwasser

 

 

Weitere Beiträge unserer Usedom-Reihe:

 

usedom_bild_beitrag1

 Outdoor-Expedition Ostsee: Start unserer Usedom-Reihe

 

usedom_bild_beitrag3

Wasser, Wind und Wellen: Kitesurfen auf Usedom

 

usedom_bild_beitrag4

Chillout und Fünftausender-Besteigung

 

Die Beiträge der Usedom Reihe entstehen in Kooperation mit der Deutschen Zentrale für Tourismus e.V. 

Tags: , , , , ,

neueste Artikel

Surf-Work-Balance

On the Road, Surfing

Surf-Work-Balance

Die tägliche Dosis Salzwasser – landlocked Surfer geben für sie fast alles. Der Vormarsch von mobilen Arbeitsmodellen kommt ihnen da gerade recht.

Eat Hike Live – jetzt wird ein Steiermark Reiseführer gemacht

Buch | Film | Musik

Eat Hike Live – jetzt wird ein Steiermark Reiseführer gemacht

Das Autorinnen-Duo Katharina & Vera hat sich erneut auf die Suche nach dem Guten, Schönen und Erzählenswerten begeben. Diesmal in der eigenen Heimat: Somit heißt es jetzt „Eat Hike Live“ – unterwegs in der Steiermark.

Usedom: Kajaken im Achterwasser

Kajaken, Outdoor

Usedom: Kajaken im Achterwasser

Das Achterwasser im Herzen Usedoms ist eine weitläufige Lagune mit viel unberührter, wunderschöner Natur – perfekt für eine ausgedehnte Expedition mit dem Kajak. 

Eco-Hostels: Mit grünem Gewissen übernachten

Faires Reisen

Eco-Hostels: Mit grünem Gewissen übernachten

Reisen hinterlässt Fußspuren in der Umwelt. Und Backpacker hinterlassen eine längere Spur als Pauschaltouristen, wenn auch sicherlich keine tiefere.